• Circolo - Lia Mostra d'Ert

“The Psychedelic Experience” Mirko Insam

Aktualisiert: 13. Nov.





Der Ursprung

Ich glaube es gibt einen Code, das der Welt zugrunde liegt, bestehend aus Zahlenfolgen. Diese bilden sich zu Fraktalen zusammen, also selbstähnelnde, sich stetig wiederholende geometrische Muster, die bis ins Unendliche gehen. Als Jugendlicher haben mich diese Konzepte unheimlich fasziniert, denn wie kann etwas unendlich sein? Welche zusammenhänge gibt es zwischen Mathematik und den Regeln der Natur? Gibt es bestimmte Formeln, die unser Sein bestimmen? Ist alles Mathematisch erfassbar? Oder unsere Realität schon vorbestimmt? Alles was noch geschehen mag, würde sich anhand spezifischer Regeln, die dem Universum zugrunde liegen, erklären lassen. Leider hat noch niemand diesen Code entschlüsselt. Um diesen Gedanken zu versinnbildlichen, widmete ich einige Jahre meines Lebens diesen Code als Gemälden abzubilden. Es sind die Erfahrungen des alltäglichen Lebens die mich dazu geleiteten, mich mit diesem Thema zu befassen. Es sind die Momente, die so perfekt auf unser individuelles Leben abgestimmt sind, wo man sich zur richtigen Zeit am richtigen Ort, im Richtigen Kontext befindet. Sie lassen uns denken, dass das Leben simuliert sei, da manche Zufälle für uns Menschen unvorstellbar sind. Und doch beeinflussen diese Gegebenheiten unsere Denkweise. Manche suchen die Antworten auf ihre Fragen in der Wissenschaft andere in der Religion und andere wiederrum im Ort, wo die Frage ihren Ursprung hatte, und zwar in sich selbst.

Test stampa Mirco Insam_ladin
.pdf
Download PDF • 118KB



Test stampa Mirko Insam_deutsch
.pdf
Download PDF • 122KB



Test stampa _MirKo Insam_italiano
.pdf
Download PDF • 116KB

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen